Burgenlandkreis Regional TV

Margrit Strassburger – Ich hab´noch einen Koffer in Berlin“

Wann:
13. September 2017 um 20:00
2017-09-13T20:00:00+02:00
2017-09-13T20:15:00+02:00
Wo:
"Taverne Zum 11. Gebot"
Domplatz 21
06618 Naumburg (Saale)
Deutschland

Ein Koffer lädt zum Träumen ein. Vor einer Reise beherbergt er Wünsche, nach einer Reise Erinnerungen. 
Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Margrit Straßburger hat ihn zum Mittelpunkt ihres Chansonabends gemacht. Berlin und die 20er Jahre gehören zusammen. In vielen Liedern wird diese Stadt besungen und die Chansons und Texte dieser kurzen Epoche zwischen den Kriegen sprühen geradezu vor Lebendigkeit. Lasziv, leichtlebig und unverfroren wird eine Stadt gezeichnet, in der die Lust zu leben, oberstes Gebot war. 
Für Margrit Straßburger ist dieser Abend eine Hommage an die Stadt ihrer Kindheit.
Nach Ihrer Ausbildung an der Berliner Schauspielschule „Ernst Busch“, spielte sie von 1980-1988 an der Berliner Volksbühne. Für die weibliche Hauptrolle in dem Schauspiel „Berlin Alexanderplatz“ nach Alfred Döblin (Uraufführung) erhielt sie 1982 den Kritikerpreis. Weitere Theaterstationen waren die Wuppertaler Bühnen, Ernst Deutsch Theater, Komödie Winterhuder Fährhaus, Hamburger Kammerspiele.