Burgenlandkreis Regional TV

Brandschutztag in der Adam-Ries-Grundschule

Feueralarm an der Adam-Ries-Grundschule, die Schülerinnen und Schüler versammeln sich auf dem Vorplatz, zwei Feuerwehrautos fahren auf den Hof. Einen aufregenden Morgen erlebten die Kinder der Grundschule Uichteritz am Freitag, 1. September 2017. Doch einen Brand gab es nicht. Vielmehr war der Probealarm der Auftakt für den Brandschutzaktionstag. An fünf Stationen klärten Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr über Gefahrenquellen, richtiges Verhalten im Fall eines Brandes und über die Arbeit der Feuerwehr auf. So demonstrierten die Kameraden anhand eines Miniaturhauses, wie schnell sich Rauch entwickeln und über mehrere Zimmer verbreiten kann. Bei einer Übung erfuhren die Schüler, welche Telefonnummer sie im Notfall anrufen müssen. Auch einen Blick ins Feuerwehrauto durften sie werfen.
In der Adam-Ries-Grundschule Uichteritz lernen 110 Schülerinnen und Schüler. Der Brandschutztag fand in dieser Form zum zweiten Mal statt.
Foto: -Anhand eines Miniaturhauses sehen die Kinder, wie schnell sich Rauch im gesamten Gebäude ausbreitet. Fotografin: Katharina Vokoun

Quelle: Stadt Weißenfels