Vortrag des Saale-Unstrut-Vereins

Wann:
15. Februar 2018 um 19:00 – 20:00
2018-02-15T19:00:00+01:00
2018-02-15T20:00:00+01:00
Wo:
Dom St. Peter und St. Paul
Domplatz 16
06618 Naumburg (Saale)
Deutschland
Preis:
Kostenlos

jeweils 19:00 Uhr
im Seminarraum der Westklausur des Naumburger Doms

18.01. | Sommerfrische Schwarzatal – Wie ein Tal außergewöhnliche leerstehende Architekturen zu neuem Leben erweckt, Ulrike Rose (Berlin) & Dr. Burkhardt Kolbmüller (Bechstedt)

15.02. | Aus der Arbeit eines Welterbekoordinators, Matthias Ripp (Regensburg)

15.03. | Kleiner Wald mit langer Geschichte – Neue Forschungen aus Natur und Geschichte zum Zeitzer Forst, Michael Unruh (Oranienbaum-Wörlitz)

12.04. | Wetzrillen an mittelalterlichen Sakral- und Profanbauten, Heiner Lück (Halle)

17.05. | Die Westfassade der Klosterkirche von Schulpforte, Jördis Körner (Halle)

18.10. | Albrecht Meydenbauer und die erste photo-grammetrische Geländevermessung in Freyburg an der Unstrut, Holger Volk

08.11. | Paul Schultze-Naumburg und die Ästhetik des deutschen Volkstums in Architektur und Gartenkultur, Johanna Söhnigen (Berlin) & Rainer Schmitz (Darmstadt)
(in Kooperation mit dem Museumsverein Naumburg e.V.)

06.12. | Klingers Nietzsche, Conny Dietrich (Jena)