Dem einen oder anderen ist es sicherlich schon aufgefallen – Naumburg verströmt ein Kirschfest-Feeling. Viele Häuser sind geschmückt, in den Fußgängerzonen der Innenstadt wehen die Stadtfahnen und die Schaufenster der Geschäfte sind in Anlehnung an die „fünfte Jahreszeit“ gestaltet. Hinzu kommen unverzichtbare und liebgewonnene Elemente, wie die Sitzgelegenheiten in Form großer Kirschen des Bildhauers Stefan Hutter vor dem städtischen Rathaus, die in diesem Jahr um ein Exemplar auf dem Lindenring im Übergang zum Steinweg ergänzt wurden. Herrn Hutter gilt für seinen Beitrag zur unverwechselbaren Gestaltung der Naumburger Innenstadt großer Dank. Doch auch neue Ideen wurden umgesetzt. So wurden die Straßenzüge der Salz-, Jakobs-, Herren-, und Marienstraße mit Stadtfahnen und Scherenschnitten beflaggt. Wie bereits im letzten Jahr wird zudem in der Zeit vom Kirschfestdonnerstag bis Kirschfestmontag, beginnend am 24.06.2021 um 17:00 Uhr und dann jeweils immer um 12:00 Uhr und um 17:00 Uhr, das Kirschfestlied auf dem Naumburger Marktplatz ertönen.

Am Kirschfestsamstag, den 26.06.2021 ist eine weitere Besonderheit für die diesjährige Kirschfestzeit geplant. Der Kirschfestverein Naumburg e.V. und die Stadtverwaltung haben sich für die Durchführung eines Kirschfest-Wochenmarktes entschieden. In der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden diverse Stände, darunter einige von der Peter-Pauls-Messe bekannte, ihre Waren auf dem Marktplatz präsentieren. Unter Wahrung der Hygiene- und Abstandsregelungen wird es zudem weitere Aktionen in der Innenstadt geben. Auch die Geschäfte der Naumburger Innenstadt beteiligen sich an der Aktion und sind am Samstag für die Besucherinnen und Besucher der Innenstadt länger geöffnet.

Am darauffolgenden Sonntag, den 27.06.2021 um 10:00 Uhr lädt die Evangelische Kirchgemeinde Naumburg (Saale) zu einem Kirschfest-Gottesdienst in die Stadtkirche St.Wenzel ein.

Wer sich ein wenig Kirschfesterinnerung aus vergangenen Zeiten mit nach Hause nehmen möchte, der kann in der Tourist-Information Naumburg einen besonderen Kalender erwerben. Der neue Kirschfestkalender beinhaltet Plakate der Kirschfeste verschiedener Jahrzehnte, beginnend ab den 1930er Jahren, und wird zu einem Preis von 12,00 Euro in der Tourist-Information am Markt angeboten.

Genauere Informationen zu geplanten Aktionen gibt es auf der Internetseite der Stadt Naumburg (Saale) unter: www.naumburg-stadt.de sowie über den Facebook-Account der Stadtverwaltung.

Quelle: Stadt Naumburg

Hide picture