Unbekannte Täter drangen am Freitag gegen 01.25 Uhr in ein Geschäft in Hohenmölsen am Markt ein. In dem Geschäft werden Schmuck, Uhren und Dinge des Fotobedarfs vertrieben.

Nach Zeugenangaben waren mehrere unbekannte Täter mit zwei dunklen PKW am Tatort. Ein Fahrzeug mit einer Rammvorrichtung fuhr rückwärts in den Eingangsbereich des Geschäftes. In der Folge stiegen aus dem anderen PKW mehrere Personen aus, begaben sich in den Laden und entwendeten Schmuckstücke und Bargeld. Wie hoch der Stehlschaden ist, muss noch ermittelt werden. Ebenso ist die Höhe des Sachschadens bisher nicht bekannt.

Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen handelte es sich um fünf bis sechs Täter, welche dunkel gekleidet und maskiert waren. Die beiden PKW, einer davon war ein Kombi, kamen aus Richtung der August-Bebel-Straße und fuhren nach der Tat in Richtung Rathausgasse davon.

Im Zusammenhang mit der Tat sucht die Polizei weitere Zeugen. Wer hat Personen und Fahrzeuge gesehen, die sich am Tattag bzw. auch die Tage zuvor auffällig im Umfeld des Tatortes aufhielten? Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Halle (Saale) unter der Telefonnummer 0345/ 224 1291 entgegen.