Bürger missachten Fahrverbot auf dem Weißenfelser Markt

Ordnungsamt kündigt stärkere Kontrollen an

Die Mitarbeiter des Weißenfelser Ordnungsamtes werden ab kommender Woche verstärkt den neuen Weißenfelser Marktplatz kontrollieren und Autofahrer ahnden, die über den Markt fahren. Das Bußgeld beträgt 30 Euro.

Der Marktplatz ist eine Fußgängerzone. Er ist für Fahrzeuge gesperrt. Lediglich der Lieferverkehr darf den Platz von 17 bis 10 Uhr befahren. Mit privaten Fahrzeugen ist dies nicht erlaubt.

Seit Fertigstellung des Weißenfelser Markplatzes im Mai 2019 verstoßen Bürgerinnen und Bürger jedoch immer wieder gegen diese Regelung, um den Weg bis zur Dammstraße abzukürzen oder bis direkt vor die Tür der Sparkasse, des Bäckers und der gastronomischen Einrichtungen am Markt zu fahren.

Foto: Der Weißenfelser Marktplatz ist eine Fußgängerzone und ist führ Fahrzeuge gesperrt.

Fotografin: Katharina Vokoun

Quelle: Stadt Weißenfels