Frühlingserwachen in der Neustadt

Trotz grauem Himmel; vor dem Neustadtbüro am Neumarkt 6 entfaltete sich am 12. April 2019 ein wahres Farbenmeer. Etwa 60 bunt bemalte und mit Veilchen bestückte Blumenkästen reihten sich auf einem Wagen vor dem Büro aneinander. Besucherinnen und Besucher jeden Alters hatten die Pflanzkästen zuvor selbst zusammengesetzt, angemalt und mit 350 Hornveilchen bepflanzt. Zu der kostenfreien Frühlingsaktion hatte das Team des Neustadtbüros in Zusammenarbeit mit Maik Stoye von der gleichnamigen Weißenfelser Zimmerei geladen. Der Tischler hatte die Bauteile für die Kästen aus Holzresten gefertigt und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Die gestalteten und bepflanzten Kästen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie interessierte Bürger im Anschluss kostenlos mit nach Hause nehmen. Um auch in Zukunft Projekte im Neustadtbüro anbieten zu können, wurde jedoch um Spenden gebeten. Dabei sind etwa 160 Euro zusammengekommen. Aufgrund des großen Erfolges der Frühlingsaktion werden die Mitarbeiterinnen des Neustadtbüros vor dem Muttertag noch einmal zum Bauen und Gestalten von Pflanzkästen einladen.

 

 

Foto:

-Insgesamt etwa 60 Blumenkästen haben die Besucherinnen und Besucher des Neustadtbüros gestaltet und bepflanzt.

Fotografin: Katharina Vokoun

Quelle: Stadt Weißenfels