Jugendamt erweitert Fortbildungsprogramm für Kindertagesstätten

Das Jugendamt Burgenlandkreis unterstützt seit 2016 intensiv die Qualitätsentwicklung in den Kindertageseinrichtungen. Neben der Einführung eines Qualitätshandbuches bietet die Kita-Fachberatung seit September 2018 Beratungen und Fortbildungen in den Kitas vor Ort an. Eigens dafür wurde das Kita-Fachberatungsteam des Jugendamtes personell verstärkt.

Entsprechend der Arbeitsschwerpunkte und einer starken Nachfrage der Kindertageseinrichtungen hat das Jugendamt erneut ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für das Kitajahr 2019/2020 zusammengestellt. Das Spektrum reicht dabei von der Stärkung der Kita-Leitungskompetenz, der Zusammenarbeit zwischen Grundschule und Hort bis zur Gesundheitsförderung und dem Umgang mit Stress. Die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildungen insbesondere vom Austausch untereinander profitieren und sich gegenseitig mit guten Ideen inspirieren.

Ein Teil der Fortbildungen findet in Kooperation mit der Volkshochschule Burgenlandkreis statt.

Das Fortbildungsprogramm kann über die Internetseite des Burgenlandkreises abgerufen werden. Zudem steht Marianne Levai als Ansprechpartnerin im Jugendamt unter 03445 73-1365 zur Verfügung.

Quelle: Landratsamt Burgenlandkreis