Laubentsorgung durch die Stadtwirtschaft Weißenfels

Die Mitarbeiter der Stadtwirtschaft fahren seit 7. Oktober 2019 wieder Laub-Touren. Die Routen sind identisch mit denen des vergangenen Jahres. Sie können auf der Internetseite der Stadt Weißenfels www.weissenfels.de unter den Menüpunkten Bürgerservice/ Bekanntmachungen/ Auslegungen eingesehen werden.

Mit der Laubentsorgung unterstützt die Stadt Weißenfels Bürger, die Anlieger an Straßen mit städtischem Baumbestand sind. Die Entsorgung des Laubes erfolgt von Montag bis Freitag. An Feiertagen erfolgt die Abholung nicht, wird aber in den Folgetagen schnellstmöglich nachgeholt (zusätzlich zu der am Folgetag anfallenden Tour).

Die Anlieger werden gebeten, das anfallende Laub der Straßenbäume am Gehwegrand oder auf den Grünstreifen zwischen Gehweg und Straße anzuhäufen. Auf keinen Fall ist das Laub in der Straßenrinne abzulagern, da Laubanhäufungen durch die Kehrmaschine während der Straßenreinigung nicht aufgenommen werden können und zu Verstopfungen und Ausfällen der Kehrtechnik führen. Auch Äste und Unrat dürfen nicht in den Laubhaufen entsorgt werden, da diese Gegenstände das Aufnehmen des Laubes behindern und ebenfalls zu Defekten an der Technik führen.

Um eine reibungslose Entsorgung zu gewährleisten, sind die Laubhaufen frühestens am Abend vor dem Entsorgungstag (siehe Tourenplan) anzulegen. Außerdem werden Eigentümer von Fahrzeugen gebeten, ihre Fahrzeuge an den Abholtagen nicht im Bereich von Laubhaufen zu parken, da eine Entsorgung wegen der Gefahr der Beschädigung der Fahrzeuge sehr erschwert wird oder gar nicht möglich ist. Des Weiteren wird darauf verwiesen, dass nur Laub von straßenbegleitenden städtischen Bäumen oder Sträuchern entsorgt wird. Private Laubabfälle können in folgenden Einrichtungen abgegeben werden: Kompostwerk Weißenfels (Johann-Reis-Straße 21, Telefon: 03443/ 441546) und Wertstoffhof Weißenfels (Straße am Wehr, Telefon: 03443/ 279037).

Quelle: Stadt Weißenfels