Am 15. Mai 2019 wurde Maja Heiland von der Grundschule Zeitz-Rasberg im Rahmen des mittlerweile 14. Vorlesewettbewerbs „Lesekrone“ zur Lesekönigin der 3. Klassen von Zeitz und Umgebung gekürt. Die „Lesekrone 2019“ ist ein Projekt des Friedrich-Bödecker-Kreises Sachsen-Anhalt e.V. in Kooperation mit der Landesfachstelle für öffentliche Bibliotheken und der Grundschule „Am Elbdamm“ Magdeburg.
Die teilnehmenden Schüler hatten bereits den Klassenentscheid an ihrer Schule gewonnen und sich somit für den Schulentscheid der sieben Grundschulen der Stadt Zeitz sowie der Grundschulen Tröglitz und Rehmsdorf qualifiziert. In der Stadtbibliothek „Martin Luther“ lasen die „Vor-Leseratten“ zunächst einer Jury aus einem selbst gewählten Buch ca. 3 Minuten lang vor. In der anschließenden „Pflichtrunde“ rezitierten sie unbekannte Textpassagen aus dem Buch „Sprötze & Flitze – zwei Zumbolde für alle Fälle“ von Antje Leser. Eltern, Geschwister und Freunde haben mitgefiebert und sich von den zahlreichen Geschichten bezaubern lassen.
„Der Vorlesewettbewerb ist eine super Aktion, um Schülern Anreize fürs Lesen zu geben. Wichtig sind hierbei natürlich vor allem die Eltern und Großeltern, die ihre Schützlinge zur Teilnahme ermutigen und so hoffentlich fürs Lesen begeistern”, sagt Manuela Freyberg, Sachgebietsleiterin Stadtbibliothek „Martin Luther”. „Einige haben bei ihren mitgebrachten Texten bewusst an der spannensten Stelle aufgehört, um die anderen Teilnehmer zum Weiterlesen zu motivieren. Ziemlich clevere Art der Literaturempfehlung”, schmunzelt die Bibliothekarin. Ohne die Schulen wäre eine Teilnahme an der „Lesekrone 2019” nicht möglich, da sie durch ihre Schulwettbewerbe und die Freistellung für den Wettbewerbstag das Mitmachen ermöglichen.
Maja darf nun im September an einem Kreisausscheid in Naumburg teilnehmen. Der/Die dortige Sieger/in wird wiederum am 21. November zum Wettbewerb „Lesekrone Sachsen- Anhalt 2019“ nach Magdeburg fahren.

Bildunterschriften: Maja Heiland ® Stadt Zeitz

Jury gemeinsam mit Schülern und ihren Lieblingsbüchern am 15.05.19 ® Stadt Zeitz

Quelle: Stadt Zeitz