Mini-Theater für Weißenfelser Kita-Kinder

Sprache fördern, die visuelle Aufmerksamkeit schulen, zur Kreativität anregen, das Gedächtnis trainieren – und all das mit einem kleinen, schmucklosen Holzkasten? Wie das funktioniert, zeigten am 11. April 2018 drei Bibliothekarinnen aus Naumburg in der Stadtbibliothek Weißenfels. Sie stellten Kita-Erzieherinnen aus der Region das so genannte Kamishibai vor. Hinter dem japanischen Begriff verbirgt sich das kleinste Theater der Welt.

Das Kamishibai ist ein Papiertheater. Das heißt: Geschichten und Märchen werden auf detailreichen Bildern dargestellt, welche nach und nach in den Schaukasten geschoben werden. Zusammengeklappt ist das Theater so klein, dass man es überall mit hinnehmen kann. Die Stadtbibliothek Weißenfels bietet für Kindertagesstätten vier Holztheater und mehr als 30 verschiedene Bildgeschichten zum Ausleihen an. Damit die Erzieherinnen und Erzieher dieses Angebot künftig besser nutzen können und stärker mit der Bibliothek zusammenarbeiten, wurden sie in den Techniken des Kamishibai geschult.

Anhand der Geschichte „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ zeigten die Trainerinnen auf, wie vielseitig das Theater eingesetzt werden kann. So hat der Erzieher beispielsweise die Möglichkeit, die Geschichte Blatt für Blatt komplett zu erzählen. Sinnvoller ist es jedoch, durch Nachfragen die Kinder mit einzubeziehen. Dabei sind auch Verknüpfungen zum eigenen Alltag möglich oder die Kids werden kreativ und spinnen die Geschichte selbst weiter. Auch Erinnerungen können abgefragt werden. Die Bilder haben viele Details, sodass die Kleinen beim Beschreiben immer wieder etwas Neues entdecken. Über das Theaterspiel hinaus lassen sich auch weitere Ideen entwickeln. So können beispielsweise zu der gezeigten Geschichte Bilder gemalt oder Lieder kreiert werden.

Der Weiterbildungskurs für Kita-Erzieher ist ein Angebot der Stadtbibliothek Weißenfels in Zusammenarbeit mit der Netzwerkstelle „Schulerfolg sichern“ und der Sprachentwicklungsberatung des Gesundheitsamtes Burgenlandkreis. Neben dem Kamishibai bietet die Stadtbibliothek für Kindertagesstätten auch eine Führung durch die Bibliothek an. Kita-Gruppen können sich dafür anmelden unter der Telefonnummer: 03443 370318 oder unter der E-Mail-Adresse stadtbibliothek@weissenfels.de.

Fotos: -Mit dem Kamishibai können künftig auch Weißenfelser Kita-Erzieherinnen auf kleinstem Raum Theater spielen. Nach und nach schieben sie farbenfrohe Bilder in den Schaukasten und erzählen auf diese Weise lustige Geschichten. -Die Stadtbibliothek Weißenfels bietet mehr als 30 Kamishibai-Bildgeschichten zum Ausleihen an. Auch vier Theaterkästen können vor Ort ausgeliehen werden.

Fotografin: Katharina Vokoun

Quelle: Stadt Weißenfels

Beitrag teilen: