Der Glasfaser-Ausbau in den Gewerbegebieten/-flächen der Stadt Naumburg und Ortsteilen ist abgeschlossen. Folgende Gebiete profitieren davon: Bad Kösen: Gewerbefläche Naumburger Straße, Gewerbeflächen Fr.-Ebert-Straße Gewerbeflächen Rudelsburgpromenade, Großwillsdorf Gewerbefläche, Kleinjena Gewerbefläche, Flemmingen Gewerbefläche, Kernstadt Naumburg: Kroppentalstraße/Linsenberg, Steinkreutzweg, Weißenfelser Straße, Dechantengrund, Gehringstraße. Allen Kunden dieser Gewerbegebiete stehen nun die Highspeed-Anschlüsse zur Verfügung. Die ersten Kunden surfen demnächst mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit haben sie den schnellsten Anschluss für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice.

Wer nachträglich seine Immobilie mit Glasfaser aufwerten will, kann das jederzeit nachholen. Den Auftrag kann man beim Bauherrenservice der Telekom online unter www.telekom.de/bauherren beauftragen oder telefonisch unter 0800 330 1903 erteilen. „Um seinen Glasfaser-Anschluss voll auszunutzen, sollte die Verkabelung im Haus auf dem neuesten Stand sein. Auch dabei helfen wir gerne“, sagt Andreas Meyer, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom:

Quelle: Deutsche Telekom AG