Acht Einsätze als Silvesterbilanz der Weißenfelser Feuerwehr.

Angebranntes Essen löst Rauchmelder am Silvester-Tag im Südring aus. Ein Küchenbrand konnte verhindert werden.

Erneut brannte es im Bereich des ehemaligen Lokschuppens am Bahnhof. Dank der schnellen Alarmierung der Feuerwehr konnte der Brand in der Entstehungsphase gelöscht werden.

Kurz vor 1 Uhr brannte in der Naumburger Straße Unrat. Zehn Minuten später galt es, in der Otto-Schlag-Straße einen brennenden Müllbehälter zu löschen.

Gegen 1.30 Uhr brannte es in der Otto-Schlag-Straße erneut ein Container.

Am Neujahrstag kam es um 9.45 Uhr zu einem Wasserrohrbruch in der Zeitzer Straße, durch den mehrere Wohnungen eines Mehrfamilienhauses in Mitleidenschaft gezogen wurden.

WETTER: Heute starke, vorübergehend auch aufgelockerte Bewölkung. Einzelne Schauer. Höchsttemperaturen 10 bis 12 Grad. Mäßiger Südwestwind mit stürmischen, auf dem Brocken orkanartigen Böen. Nachmittags nachlassender Wind. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, im Burgenland Regen, sonst nur einzelne Schauer. Tiefsttemperaturen 8 bis 5 Grad. Mäßiger Südwestwind.