Polizeimeldung, 03.07.2019

Verkehrsunfall Wild

Naumburg, OT: Prießnitz- Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Verbindungsstraße zwischen der L 201 und Crauschwitz. Hier war der Fahrer eines PKW Toyota unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein über die Straße wechselte und vom Auto erfasst wurde. Das Tier verschwand nach dem Zusammenstoß in der Flur, am Auto entstand Sachschaden.

Kontrolle

Weißenfels- Beamte einer Streife kontrollierten in der vergangenen Nacht in der Dammstraße einen Radfahrer, welche ohne Licht fuhr. Bei der Maßnahme wurden bei dem Betroffenen mehrere kleine Behältnisse mit verschiedenen Betäubungsmitteln aufgefunden und beschlagnahmt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unfallflucht angezeigt

Weißenfels- Am Dienstagnachtmittag wurde bei der Polizei eine Unfallflucht angezeigt. Die Besitzerin eines PKW hatte ihren Wagen in der Gustav-Adolf-Straße geparkt und vernahm in der Wohnung einen dumpfen Knall, welcher von der Straße kam. Ein unbekannter Fahrzeugführer war gegen ihren Wagen gefahren, hatte diesen beschädigt und setzte seine Fahrt einfach fort. Zeugen, welche den Unfall beobachteten, notierten sich das amtliche Kennzeichen. Die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen.

Einbruch in Garage

Elsteraue, OT: Staschwitz- Unbekannte sind in der Arthur-Klötzner-Straße in einen Garage eingebrochen und entwendeten aus dieser ein Moped der Marke Simson und eine Leiter. Die Tat wurde am Mittwochmorgen festgestellt und bei der Polizei angezeigt.

Feuerwehreinsatz ausgelöst

Weißenfels- Rauchentwicklung vom Grundstück eines unbewohnten Hauses in der Saalstraße, führte in der vergangenen Nacht, zu einem Feuerwehreinsatz.  Vor Ort stellte sich heraus, dass im Hof von Elektrokabeln die Isolation abgebrannt wurde. Eine männliche Person versuchte sich zu verstecken. Beamte einer Streife stellten die Personalien des polizeibekannten 26-jährigen Mannes fest. Bei der Durchsuchung der Person wurden zwei Tütchen mit einer kristallinen Substanz und Btm-Utensilien aufgefunden und beschlagnahmt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall Personenschaden

Naumburg, OT: Großjena- Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen gegen 6:40 Uhr auf der L 207 bei Großjena. Hier kollidierten zwei PKW frontal, in dessen Folge eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Diese wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der leicht verletzte Unfallgegner kam zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus. Die Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen, die Fahrzeuge abgeschleppt.