Ohne Führerschein

Naumburg, OT: Bad Kösen- Von Beamten einer Streife wurde am Sonntagabend im Bereich der Rudelsburgpromenade ein Audi-Fahrer kontrolliert. Dieser konnte keinen Führerschein vorweisen und gab zunächst vor das Dokument verloren zu haben. Es stellte sich jedoch heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren gegen den 31-jährigen Mann aus Thüringen  eingeleitet.

Unter Alkoholeinfluss

Naumburg, OT: Roßbach- Im Rahmen der Streife wurde in der vergangenen Nacht in der Weinstraße ein PKW angehalten und der Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkoholtest war positiv und ergab einen Wert von 0,93 Promille. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt unterbunden. Gegen den Betroffenen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Einbruch

Weißenfels- Unbekannte sind über das vergangene Wochenende in der Tagewerbener Straße in Räume einer Firma eingebrochen. Der oder die Täter hatten  ein Fenster gewaltsam geöffnet und waren so ins Tatobjekt eingestiegen.  Im Gebäude wurden mehrere Türen aufgebrochen,  Schränke und Behältnisse durchwühlt. Nach vorläufigen Erkenntnissen wurden Drogerieartikel  und Kaffee gestohlen.

Wohnungseinbrecher gestellt

Weißenfels- Am Montagvormittag wurde An der Schleuse ein Einbrecher auf frischer Tat gestellt.  Dieser war  über ein gekipptes  Fenster in ein Einfamilienhaus eingestiegen. Bewohner  bemerkten den Täter im Hause und riefen die Polizei, welche den polizeibekannten 38-jährigen Mann aus dem Burgenlandkreis vorläufig festnehmen konnte. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Diesel abgezapft

Lützen- Aus einem Bagger, welcher auf einer Baustelle in der Flur zwischen Lützen und Starsiedel abgestellt war, haben unbekannte Diebe am letzten Wochenende den Diesel abgezapft und  diverse Werkzeuge entwendet.