Polizeimeldung, 05.02.2020

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels- Sachschaden entstand am Mittwochmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Leipziger Straße. Die Fahrerin eines PKW fuhr infolge von Unachtsamkeit auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, an beiden Autos entstand Sachschaden.

Sturmschäden

Burgenlandkreis- Nach heftigen Sturmböen kam es in der vergangenen Nacht zu mehreren Einsätzen von Polizei und Feuerwehr.

Im Schwabenweg des Lützener Ortsteils Zorbau stürzte ein Baum auf einen abgestellten LKW und beschädigte diesen.

In Thalwinkel stürzten am Morgen mehrere Bäume auf die Unterdorfstraße und blockierten den  Straßenverkehr. Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigten die Hindernisse.

In Weißenfels meldeten mehrere besorgte Bürger „verdächtige Geräusche“, welche sie im Haus hörten und schlussfolgerten auf vermeintliche Einbrecher. Streifenbeamte gingen der Ursache auf den Grund. In allen Fällen rüttelte der starke Wind an Türen und Briefkastenanlagen, was letztendlich die Geräusche verursachte.

Kontrolle

Weißenfels- Von einer Streifenbesatzung wurde am Dienstagabend in der Merseburger Straße ein volltrunkener Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Test ergab 2,71 Promille. Bei der Prüfung der Identität des Bikers stellte sich heraus, dass gegen diesen ein Haftbefehl vorlag. Der Mann hatte eine gerichtlich verhängte Geldstrafe nicht beglichen. Der 55-jährige Schuldner wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Diebstahl von Werkzeug

Weißenfels- Unbekannte Diebe sind in der vergangenen Nacht in einen in der Zeitzer Straße abgestellten Transporter eingebrochen und haben diverse Werkzeuge entwendet. Die Tat wurde am heutigen Morgen entdeckt und bei der Polizei angezeigt.

Unfallflucht

Naumburg- Von der Besitzerin eines PKW VW wurde am Dienstagnachmittag eine Unfallflucht angezeigt. Diese hatte ihren Wagen am Morgen in der Schönburger Straße geparkt. Als diese später wieder zu ihrem Fahrzeug kam stellte sie einen Unfallschaden am Heck des Wagens fest. Der unbekannte Verursacher flüchtete.

Zeitz- Ein weitererPKW wurde in der vergangenen Nacht in der Sebald-Waldstein-Straße beschädigt. Auch in diesem Fall fuhr ein anderes Fahrzeug gegen den geparkten Wagen. Der unbekannte Verursacher setzte seine Fahrt einfach fort.