Polizeimeldung, 06.02.2020

Kontrolle

Finneland, OT: Kahlwinkel- Am Mittwochnachmittag kontrollierten Streifenbeamte in der Rudolf-Breitscheid-Straße den Fahrer eines PKW. Dieser konnte keinen Führerschein vorweisen. Eine Prüfung ergab, dass dem 35-jährigen Fahrzeugführer die Fahrerlaubnis behördlich entzogen wurde. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall Personenschaden

Weißenfels- Zu einem Verkehrsunfall kam am gestrigen Nachmittag auf der B 91 zwischen den Anschlussstellen Borau und Leipzig. Der Fahrer(21) eines PKW Peugeot, welcher in Fahrtrichtung Halle unterwegs war, verlor beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über seinen Wagen. In der Folge kam das Auto von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem angrenzenden Feld mehrfach. Der Fahrzeugführer kam mit schweren Verletzungen ins Krankenaus, am Auto entstand Totalschaden.

Verkehrsunfall mit Wild

Elsteraue, OT: Profen- Donnerstagmorgen befuhr ein Seat-Fahrer die Tagebaustraße, als plötzlich ein Wildschwein vor den Wagen lief und erfasst wurde. Das Tier lief nach der Kollision weiter und verschwand in der Flur. Am Auto entstand Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.

E-Bike entwendet

Gutenborn, OT: Droßdorf- Aus einem Abstellraum im Keller eines Mehrfamilienhauses im Schulweg haben unbekannte Diebe im Tatzeitraum der letzten zwei Tage ein Damen E-Bike entwendet.

Zeugen gesucht

Weißenfels

Am 06.11.2019 wurde zur Mittagszeit eine Frau von zwei weiteren Frauen in der Schlachthofstraße angegriffen und dadurch leicht verletzt. Der angestrebte Raub konnte nicht vollendet werden, da ein bisher unbekannter  Passant in Tatortnähe kam und die Täterinnen daraufhin die Flucht in Richtung Neustadtpark ergriffen. Gesucht wird dieser Zeuge bzw. weitere Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen können.   

Diese werden gebeten sich im Polizeirevier Burgenlandkreis telefonisch unter 03443/282 293 zu melden.