Polizeimeldung, 06.06.2019

Im Schlaf bestohlen

Weißenfels, Markwerben – Letzte Nacht brachen Unbekannte in ein Wochenendgrundstück ein. Die Besitzer hielten sich zur Tatzeit in der Laube  auf, da sie in ihrem Gartengrundstück nächtigten. In den frühen Morgenstunden bemerkten die Geschädigten, dass Einbrecher im Haus waren, die Geldbörsen mit EC-Karten, Bargeld und Dokumenten gestohlen hatten. Weiterhin fehlte ein Schmuckkästchen.

Verletzter bei Auffahrunfall

Weißenfels-  Der Fahrer eines PKWs Opel befuhr Donnerstagfrüh die Käthe-Kollwitz-Straße in Richtung Zentrum und musste wegen einem Linksabbieger bremsen. Die dahinter Fahrende beachtete dies nicht und fuhr mit ihrem VW Caddy auf, wobei der andere Beteiligte leicht verletzt wurde. Der Opel war nach dem Crash nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.  

Unfall durch Sekundenschlaf

Osterfeld-  Da der Fahrer eines PKW Skodas heute gegen 6 Uhr in den Sekundenschlaf fiel, ereignete sich folgenschwerer Unfall. Er kam in der Bahnhofstraße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen parkenden PKW Toyota. Da beide Airbags auslösten, blieb der 40 jährige Mann unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.  

Diebstahl von Zaunfeldern

Teuchern, Schelkau-  AmUmspannwerk waren letzte Nacht offenbar Schrottdiebe am Werk. Insgesamt  bauten die Täter 17 Zaunfelder des Stabmattenzaunes in der Größe von jeweils 2,50m x 1,95m ab und entwendeten diese. Der Schaden wird auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

Verkehrswarnung wegen entlaufener Kühe

Naumburg, Wethau – Auf der Bundesstraße zwischen Wethau und Plothau sorgten heute Morgen eine Kuh und ihr Kalb für Aufregung. Die beiden Tiere waren ausgebüxt und behinderten den Straßenverkehr. Die gerufenen Polizisten sicherten mithilfe von Mitarbeitern einer Agrargenossenschaft die Ausreißer. Anhand der Ohrenmarken konnten die Besitzer ermittelt und informiert werden.

Ablenkung als Unfallursache

Naumburg- Am gestrigen Abend bog ein PKW-Fahrer auf den Parkplatz in der Wilhelm-Franke-Straße ab. Beim Abbiegevorgang  fiel ein Getränk im Auto um, wonach sich der Mann bückte und aufheben wollte. Dabei kam er vom Fahrweg ab und stieß gegen eine Schranke. Schäden waren am PKW als auch an der Schranke zu verzeichnen.