Scheunenbrand

Gutenborn, Röden- Gegen 22:30 Uhr wurde gestern ein Scheunenbrand in einem Agrarbetrieb gemeldet. In der brennenden Scheune befanden sich bei Brandausbruch 23 Rinder, ein Radlader und 500 gepresste Heuballen. Während die Tiere und die Technik rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden konnten, fielen die Heuballen und die Stallung den Flammen zum Opfer. Der Schaden beläuft sich auf mehrere 10 Tausend Euro. Zur Brandbekämpfung waren 10 Wehren vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Fahrraddiebstahl

Lützen, Rahna- Unbekannte begaben sich zur Nachtzeit auf ein umfriedetes Grundstück. Offenbar war der dort parkende PKW mitsamt Fahrradträger in den Fokus der Diebe geraten. Von dort entwendeten sie ein gesichertes Mountainbike.

Unfallflucht

Eckartsberga- Ein unbekanntes Fahrzeug beschädigte vergangene Nacht das Hoftor mit Briefkasten nebst Betonpfeiler eines Grundstücks in der Thomas-Müntzer-Straße. Anhand der Unfallspuren ist dieser Schaden beim Wenden durch ein größeres Fahrzeug verursacht worden, das sich vom Unfallort entfernte. Der Schaden wird mit ca. 400 Euro angegeben.

Motorrad entwendet

Zeitz- Vom Hinterhof eines Grundstücks Am Schlagstück wurde ein Motorrad gestohlen. Dienstagmittag stellten die Besitzer den Diebstahl der 125er Daelim, Farbe schwarz fest. Im Gebüsch unweit des Tatortes wurden dafür zwei Fahrräder aufgefunden, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Eines der Fahrräder stand zur Fahndung. Es erfolgte eine Sicherstellung.

Wohnmobil streift Bus

Gleina, Baumersroda- Ein Wohnmobil streifte heute Mittag in der Gleinaer-Straße einen Bus beim Vorbeifahren. Der Bus stand zum Unfallzeitpunkt an der Haltestelle, als das Wohnmobil entgegenkam, den Bus streifte und Sachschaden verursachte. Statt anzuhalten, setzte der Verursacher seine Fahrt fort.