Polizeimeldung, 12.05.2019

Von Freitag zu Samstag wurde in Schimmel von einem Privatgrundstück ein Kamerunschaf gestohlen. Der Diebstahl wurde gestern früh gegen 08:00 Uhr bei der Polizei angezeigt. Das Tier stand mit weiteren Schafen in einem Garten und wurde am Freitag gegen 20:00 Uhr letztmalig gesehen. Konkrete Hinweise zu Tätern liegen bisher nicht vor.

In der Nacht zum Samstag suchten Unbekannte eine Gartenanlage im Heuweg von Weißenfels heim. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen drangen die Täter in insgesamt sieben Lauben heim. Es wurden Leergut, mehrere Flaschen Bier und ein Handwagen gestohlen. Außerdem beschädigte man mehrere LED-Gartenleuchten. Wie hoch der Gesamtschaden ist, muss noch ermittelt werden.

Wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss muss sich ein 30-jähriger Mann verantworten. Er war heute früh gegen 01:40 Uhr in Kirchscheidungen mit einem VW unterwegs und wurde von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle kam heraus, dass der Mann vor Fahrtantritt Alkohol getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest warf einen Wert von über 1,3 Promille aus. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Ihn erwarten strafrechtliche Sanktionen.

In der Naumburger Straße von Bad Kösen stießen heute früh gegen 05:15 Uhr ein Peugeot und ein Ford zusammen. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen hatte die Peugeot-Fahrerin die Vorfahrt des Ford nicht beachtet. Außerdem hatte die 27-jährige Frau vor Fahrtantritt Alkohol getrunken. Bei einem Atemalkoholtest wurden über 0,9 Promille bei ihr gemessen. Die Frau musste ihren Führerschein abgeben. Gegen sie laufen zudem strafrechtliche Ermitllungen.