Polizeimeldung, 13.12.2019

Kontrolle

Weißenfels- Beamte einer Streife haben in der vergangenen Nacht in der Moritz-Hill-Straße den Fahrer eines PKW kontrolliert. Bei der Maßnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrers festgestellt. Ein Test ergab 1,06 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ladendiebe gestellt

Zeitz- Vom Personal eines Supermarktes in der Friedenstraße wurde am Donnerstagabend  ein Diebesduo gestellt. Ein 45-jähriger Mann war mit seiner Lebensgefährtin durch die Kassenzone gegangen und hatte den elektronischen Alarm ausgelöst. Schnell stellte sich heraus, dass sie Diebesgut bei sich führten. Bei der Kontrolle wurde ein gestohlener Rucksack

festgestellt, in welchem sich weiteres Diebesgut wie Haushaltwaren und Lebensmittel befand. Eine gerufene Streife stellte die Personalien fest, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Einbruch

Naumburg- Ein Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus der Marienstraße wurde am Donnerstagabend bei der Polizei angezeigt. Unbekannte waren in Abwesenheit des Eigentümers  gewaltsam über die Wohnungstür in die Räumlichkeiten eingedrungen und entwendeten einen Fernseher und eine Spielkonsole.

Verkehrsunfall

Osterfeld, OT: Weickelsdorf- Auf der Kreisstraße 2621 zwischen Weickelsdorf und Stolzenhain kam es am Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW Opel war mit seinem Wagen in Richtung Stolzenhain unterwegs und kam von der reifglatten Fahrbahn ab. In der Folge verlor der Fahrzeuglenker die Kontrolle über das Auto und überschlug sich. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, Personen wurden nicht verletzt.