Polizeimeldung 14.05.2018

Verkehrsunfall Personenschaden

Gutenborn, OT: Giebelroth- Auf der B2 kam es am Montagmorgen gegen 5 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der Fahrer eines PKW  Opel war auf der Bundesstraße unterwegs, als dieser plötzlich einem LKW ausweichen musste, welcher ihm auf seiner Fahrbahn entgegen kam, da dieser vorschriftswidrig überholte. In der Folge kam der PKW von der Straße ab und überschlug sich. Der verletzte PKW-Fahrer kam ins Krankenhaus, der Wagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt. Gegen den Fahrer des LKW wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Moped entwendet

Weißenfels- Der Diebstahl von einem Moped der Marke Simson wurde am Sonntag bei der Polizei angezeigt. Nach Angaben des Besitzers kam das Fahrzeug bereits am Mittwoch vergangener Woche abhanden.

 

Verkehrskontrollen

Zeitz/Osterfeld- Eine Streife kontrollierte am vergangenen Wochenende, Sonntagmittag den Fahrer eines  PKW VW, welcher die Hilde-Coppi-Straße befuhr. Bei der Maßnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer unter Einfluss von Drogen stand, ein Schnelltest war positiv. Er musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben. Einen Führerschein hatte der 35- jährige Zeitzer nicht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Fast zur selben Zeit kontrollierte eine Streife auf der L 190 bei Osterfeld die Geschwindigkeit. Bei der Maßnahme näherte sich der Kontrollstelle ein Mopedfahrer, welcher bei Erkennen der Polizeibeamten sein Fahrzeug wendete und flüchtete. Nach kurzer Verfolgung konnte dieser am Abzweig Haardorf gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass das Moped nicht versichert war und der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 

Diesel entwendet

Weißenfels- Unbekannte Dieseldiebe haben über das vergangene Wochenende auf einer Baustelle in der Zimmerstraße aus einem Bagger ca. 100l Diesel abgezapft und entwendet. Die Tat wurde am Montagmorgen festgestellt und bei der Polizei angezeigt.

 

Kabeldiebe

Naumburg- Schrottdiebe haben aus einem rohbaufertigen Haus im Flemminger Weg ca. 150m Kupferkabel verschiedener Querschnitte entwendet. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Diebstahl wurde am heutigen Morgen bei der Polizei angezeigt.

Beitrag teilen: