Polizeimeldung 15.04.2018

In Theißen kontrollierte die Polizei gestern früh gegen 00:00 Uhr einen Opel Corsa. Bei der allgemeinen Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass für das Auto kein Pflichtversicherungsschutz bestand. Außerdem lag gegen den 32-jährigen Fahrer ein Haftbefehl vor. Der Mann wurde zunächst festgenommen. Nach Einzahlung der außenstehenden Geldsumme wurde der Mann wieder entlassen. Ihn erwarten strafrechtliche Ermittlungen.

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis muss sich ein 57-jähriger Mann verantworten. Er war gestern Nachmittag mit einem Alfa Romeo unterwegs und wurde gegen 15:30 Uhr in der Lauchaer Straße von Bad Bibra von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle konnte er keinen Führerschein vorweisen.

Heute früh gegen 00:20 Uhr verunfallte im Bereich Janisroda ein 33-jähriger Mann mit seinem VW Jetta. Das Auto war aus Richtung B 88 kommend in Richtung Janisroda unterwegs und kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen beschädigte mehrere Meter einer Böschung und kam auf dem dortigen Flutgraben zum Stehen. Der Mann wurde leicht verletzt. Am PKW entstanden Sachschäden deren Höhe noch beziffert werden müssen.

In der Naumburger Straße von Zeitz kontrollierte die Polizei heute früh gegen 01:15 Uhr einen Opel Vectra. Es stellte sich heraus, dass das Auto seit Juni 2017 bereits stillgelegt ist und der Fahrer des Opel (32 Jahre) unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Bei einem Drogenschnelltest wurden Hinweise auf den Konsum von Amphetaminen gefunden. Den Mann erwarten strafrechtliche Ermittlungen.

Weil er unter Alkoholeinfluss mit einem Dacia gefahren war, muss sich ein 26-jähriger Mann verantworten. Er wurde heute früh gegen 05:40 Uhr in der Leopold-Kell-Straße von einer Polizeistreife kontrolliert. Dabei wurden in der Atemluft des Mannes über 1,7 Promille Alkohol gemessen.

Auf der B 180 Abzweig Droysig kam es heute gegen 16:25 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem VW und einem BMW. Der VW kommt aus Richtung Zeitz und will nach links in Richtung Droysig abbiegen. Dabei übersieht der Fahrer des VW offenbar den Bevorrechtigen BMW, welcher aus Richtung Kretzschau kommt und stößt mit diesem zusammen. Der Fahrer des VW (18 Jahre) wurde schwer verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beitrag teilen: