Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Lützen- Kurz vor 19 Uhr kam es am Montagabend in der Ernst-Thälmann-Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin war in eine Parklücke gefahren und mit einem Verkehrszeichen kollidiert. Passanten, welche Zeugen des Unfalls wurden, riefen die Polizei. Ein bei der Frau durchgeführter Alkoholtest war positiv und ergab einen Wert von 3,12 Promille. Es wurde bei der Betroffenen im Klinikum  eine Blutprobe genommen, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Einbrecher geflüchtet

Großkorbetha- Einbrecher versuchten am späten Montagnachmittag in eine Garage einzubrechen und lösten hierbei eine Einbruchmeldeanlage aus. Der oder die Täter flüchteten ohne Beute.

Verkehrsunfall

Weißenfels- Nicht angepasste Geschwindigkeit führte am Montagabend in der Innenstadt zu einem Verkehrsunfall. Weil der Fahrer eines PKW zu schnell fuhr, als dieser von der Leipziger Straße auf die Promenade abbog, verlor dieser die Kontrolle über den Wagen. In der Folge kam das Auto von der Straße ab, fuhr zwei Poller um und krachte gegen einen Hauswand. Verletzt wurde niemand, Sachschaden entstand an Fahrzeug, Pollern und Fassade des Hauses.

Brand

Karsdorf, OT: Wetzendorf-  Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr an einem landwirtschaftlichen Weg zwischen Wetzendorf und Nebra, da dort ein brennender Strohdiemen gemeldet wurde. Vor Ort stellte sich heraus, dass lediglich ein Strohballen brannte, welcher wegen Restfeuchte separat gelagert war. Es wird von Selbstentzündung ausgegangen, der entstandene Schaden ist gering.

Unfallflucht

Zeitz- Auf einem Schotterweg zwischen Vater-Jahn-Str. und Sebald-Waldstein-Straße kam es am Vormittag zu einem Verkehrsunfall. Eine ältere PKW-Fahrerin war auf dem Weg einem Kind über den Fuß gefahren und setzte die Fahrt einfach fort. Der Junge(9) kam zur Untersuchung ins Krankenhaus, die polizeilichen Ermittlungen wurden aufgenommen. Durch Zeugenhinweise konnten Hinweise zur tatverdächtigen Fahrzeugführerin(74) erlangt werden. Die Ermittlungen dauern an.