Verkehrsunfall

Hohenmölsen- Zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild kam es am Mittwochabend auf der L 191 kurz vor der Abzweigung nach Profen.

Hier war der Fahrer eines PKW Ford unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn wechselte und erfasst wurde. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß weiter und verschwand, am Auto entstand Sachschaden.

Sprayer gestellt

Zeitz- Streifenbeamte haben am Mittwochabend gegen 20:30 Uhr am Platz der Deutschen Einheit zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt. Diese hatten ein Toilettenhäuschen mit Sprühfarbe verunstaltet. Gegen beide Personen aus Zeitz, welche polizeibekannt sind, wurde  ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quad aufgefunden(Meldung vom 22.04.20)

Stößen- Das grüne Quad, welches in der Nacht von Dienstag zum Mittwoch dieser Woche von einem Grundstück am Nautzschkeufer entwendet wurde, ist am Mittwochabend in der Flur Stößen aufgefunden und dem Eigentümer übergeben worden.

Einbruch gescheitert

Naumburg- Unbekannte haben letzte Nacht in der Michaelstraße versucht in einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung einzubrechen. Der oder die Täter hatten mit einem Hebelwerkzeug die Wohnungstür traktiert um diese zu öffnen. Diese hielt jedoch der Gewalteinwirkung stand und blieb zu. Die Täter zogen ohne Beute davon. An der Tür entstand Sachschaden.

Unfallflucht angezeigt

Weißenfels- Vom Besitzer eines PKW wurde am Donnerstagmittag eine Unfallflucht angezeigt. Dieser hatte seinen Wagen am Morgen auf einem Parkplatz in der Naumburger Straße abgestellt. Als der Nutzer später zum Abstellort zurück kam stellte er einen Unfallschaden an der Fahrzeugfront fest, der unbekannte Verursacher flüchtete.