PKW landet auf Dach

Weißenfels- Gegen Mitternacht befuhr der Fahrer eines PKW Hyundai die Zeitzer-Straße in Richtung Ortsausgang und kollidierte kurz vor der Einmündung zur Fichtestraße mit einem Opel Zafira, der am rechten Straßenrand parkte. Durch die seitliche Kollision überschlug sich das Fahrzeug des Unfallfahrers und kam auf dem Dach liegend auf der Straße zum Stillstand. Der 63 jährige Mann konnte sich selbständig aus dem Auto befreien und blieb weites gehend unverletzt. Er wurde dennoch zur  Beobachtung stationär im Krankenhaus aufgenommen, wo auch eine Blutprobenentnahme erfolgte, da er mit 2,32 Promille alkoholisiert war. Die Zeitzer- Straße war für ca. 1 Stunde vollgesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

 

Scheiben beschädigt

Weißenfels- Am gestrigen Nachmittag wurden Beschädigungen an den Schaufensterscheiben des AFD-Wahlkreisbüros in der Langendorfer-Straße angezeigt, die durch Steinwürfe verursacht worden waren. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein Mann mittleren Alters im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung stehen könnte, der bereits am Dienstag gegen 21 Uhr am Tatort gesehen wurde und von diesem mit einem Fahrrad flüchtete. Der Schaden wird mit ca. 1000 Euro angegeben.      

 

Zwei Wildunfälle auf der B 180

Zeitz- Donnerstagmorgen waren ein Chevrolet und ein Ford Kuga jeweils auf der B180 bei Görschen und nahe Zeitz in einen Unfall mit einem Reh verwickelt, wo die Tiere und Fahrzeuge zu Schaden kamen.

 

Kennzeichendiebstahl

Zeitz- Von einem Citroen Berlingo wurden heute Vormittag beide Kennzechentafeln abgebaut und gestohlen. Das Fahrzeug stand zur Tatzeit an der Gartenanlage in der Dr.-Kurt-Floericke-Promenade.

 

Fangnetze gestohlen

An der Poststraße, Herrengosserstedt-  Auf dem Trainingsplatz des Sportplatzes waren auf einer Länge von ca. 16 m und einer Höhe von 2,50 m Fangnetze angebracht, die als Ballfang dienten. Unbekannte haben zurückliegend die Netze an den jeweiligen Masten durchtrennt und entwendet.  

 

Unfall beim Überholen

Laucha-  Aus Richtung Laucha befuhren zur heutigen Mittagszeit ein PKW Peugeot und ein Dacia hintereinander die B 176. Vor beiden Fahrzeugen befand sich zum Unfallzeitpunkt ein Traktor. Da kein Gegenverkehr kam und die Fahrerin des Peugeots die Arbeitsmaschine augenscheinlich nicht überholen wollte, setzte die Daciafahrerin zum Überholvorgang an. Als sie sich bereits auf Höhe des vorausfahrenden PKWs befand, blinkte dessen Fahrerin plötzlich und scherte ebenfalls aus. Daraufhin kam es zum seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem Sachschaden entstand.