Kontrolle I

Naumburg, OT: Beuditz- Beamte einer Streife haben am Sonntagabend auf der K 2634 einen PKW Ford verfolgt, dessen Fahrer zuvor das Anhaltsignal missachtete. Bei Meyhen wurde der Wagen am Fahrbahnrand stehend festgestellt. Die beiden Insassen waren im Begriff ihre Flucht fußläufig fortzusetzen, sie konnten gestellt werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Wagen nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen war und an diesem nicht zugehörige Kennzeichen angebracht waren. Der Fahrzeugführer stand unter Drogeneinfluss. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der betroffene Fahrer aus Thüringen musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben.

Kontrolle II

Naumburg, OT: Schulpforte- Bei einer weiteren Kontrolle wurde auf der B 87 bei Schulpforte der Fahrer eines Kleintransporters angehalten und kontrolliert. Bei der Maßnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers fest, ein Test war positiv und ergab 1,34 Promille. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt unterbunden und im Klinikum einen Blutprobe genommen. Der Führerschein wurde eingezogen.

Schaufenster beschädigt

Naumburg- Gegen 4 Uhr verständigten Anwohner der Engelgasse am Montagmorgen die Polizei, da diese von einer ausgelösten Alarmanlage aus dem Schlaf gerissen wurden. Vor Ort stellte sich heraus, dass unbekannte Täter eine Schaufensterscheibe mit einem Straßenpoller zerstört hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Einbrecher geflüchtet

Weißenfels- In der vergangenen Nacht haben unbekannte Einbrecher in der Markwerbener Straße auf dem Gelände einer Firma in ein Büro eingebrochen. Der oder die Täter waren über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeit eingestiegen und hatten dabei Alarm ausgelöst. In der Folge ergriffen diese ohne Beute die Flucht.

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels- Zu einem Verkehrsunfall kam es Montagmorgen kurz vor 8 Uhr in der Nordstraße. Hier war der Fahrer von einem Kleintransporter beim Rangieren durch einen Fahrfehler mit einer Hauswand kollidiert. An Fahrzeug und Fassade entstand Sachschaden.

Unfallflucht

Zeitz, OT: Theißen- Eine PKW-Fahrerin kollidierte am heutigen Morgen in der Hohenmölsener Straße mit einer Straßenlaterne und setzte anschließend die Fahrt einfach fort. Zeugen des Vorfalls notierten sich das Kennzeichen und riefen die Polizei, welche die Ermittlungen aufgenommen hat.