Diesel abgezapft

Weißenfels- Unbekannte Kraftstoffdiebe sind in der vergangenen Nacht in Beuditz-Vorstadt auf ein Firmengelände vorgedrungen und haben an einem dort abgestellten LKW den Tankdeckel aufgebrochen. Es wurde eine bisher nicht bekannte Menge an Diesel abgezapft und entwendet.

Kontrolle

Zeitz- Einer Kontrolle musste sich letzte Nacht ein Radfahrer unterziehen, weil dieser offensichtlich unter Einfluss von Alkohol am Altmarkt unterwegs war. Ein Test ergab 2,25 Promille. Der 36-jährige Biker musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall Wild

Eckartsberga- Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Reh kam es am Dienstagmorgen kurz vor 5 Uhr auf der L 210 zwischen Herrengosserstedt und Burgholzhausen. Die Fahrerin des Wagens war mit dem Tier zusammen gestoßen, welches in der Folge verendete. Am Auto entstand Sachschaden.

Traktor abgebrannt

Bad Bibra- Am Dienstagvormittag ist bei Erntearbeiten am Wirtschaftsweg zwischen Bad Bibra und Saubach ein Traktor in Brand geraten. Die Arbeitsmaschine brannte vollständig aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Bei der Brandursache wird von einem techn. Defekt ausgegangen.

Einbruch

Weißenfels- Unbekannte Täter sind vergangene Nacht in der Hardenbergstraße in Garagen eingebrochen. Der oder die Täter hatten zwei Garagentore gewaltsam geöffnet und die Räume durchwühlt. Aus einer Garage wurden vier Stahlseile entwendet.

Verkehrsunfall Personenschaden

Lützen- Gegen 9 Uhr ereignete sich am Dienstag in der Ernst-Thälmann-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radfahrer.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der PKW auf Höhe der Sparkasse den Radfahrer an, welcher zu Fall kam und leichte Verletzungen davon trug.

Der Fahrer des PKW, ein weißer Ford Kombi, setzte seine Fahrt einfach fort und flüchtete. Die Ermittlungen wurden aufgenommen, der Biker kam zur Kontrolle ins Krankenhaus.