PKW-Fahrer schwerverletzt

Teuchern, Schelkau- Am Montag kam es gegen 17:30 Uhr auf der L 190 zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem PKW Opel. Der Fahrer eines Opels befuhr die Landstraße von Teuchern kommend in Richtung Osterfeld. In einer Rechtskurve überholte der 34 jährige PKW-Fahrer mehrere Fahrzeuge und stieß mit der entgegenkommenden Sattelzugmaschine zusammen. In deren Folge kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab und auf einem Grundstück zum Stehen. Der Fahrer des PKWs wurde schwerletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Beide beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.   

Gegen Brücke gefahren

Wethau- Auf regennasser Fahrbahn geriet gestern Abend ein PKW auf der B 87 auf Höhe der Kirche ins Schleudern. Die Fahrerin eines Dacias befuhr die Bundesstraße aus Richtung Naumburg, kam von der Fahrbahn nach links ab und stieß gegen das Brückengeländer. Die 20 Jährige erlitt  einen Schock und wurde im Krankenhaus behandelt. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. An der Brücke wurden zwei Segmente des Geländers beschädigt.

Einbruch in Gartenlaube

Naumburg- Am Dienstagmittag wurde bei der Polizei ein Einbruch in eine Gartenlaube in Bad Kösen angezeigt. Unbekannte hatten am Joachimsberg die Tür einer Laube gewaltsam geöffnet, einen Plattenspieler, Gitarre und eine Trommel entwendet.

Unfallflucht angezeigt

Weißenfels, Burgwerben- Von der Besitzerin eines PKW wurde am Dienstagvormittag eine Unfallflucht angezeigt. Diese hatte ihren Wagen am Morgen auf einer Parkfläche der Burgwerbener Straße abgestellt. Eine Zeugin beobachtete später wie eine andere PKW-Fahrerin mit ihrem Wagen aus einer benachbarten Parklücke fuhr und mit dem Auto der Anzeigeerstatterin kollidierte. Die Unfallverursacherin setzte ihre Fahrt einfach fort, es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.