Kontrolle

Naumburg, OT: Roßbach- Bei einer Streifenfahrt am Mittwochabend haben Polizeibeamte den Fahrer eines PKW Opel angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass am Auto entwendete Kennzeichen angebracht waren und der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Ein Drogenschnelltest war positiv. Bei der Durchsuchung wurden zwei Tütchen mit grünlichen Substanzen und zur Fahndung stehende Dokumente aufgefunden und sichergestellt   Der Betroffene musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Kontrolle

Weißenfels- In der vergangenen Nacht stoppten Beamte einer Streife in der Naumburger Straße einen PKW Opel und führten eine Kontrolle durch.

Hierbei stellte sich heraus, dass der Fahrer mit einem abgemeldeten und nicht versicherten Fahrzeug unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Unter Alkoholeinfluss

Zeitz- Nach einem Zeugenhinweis fuhr eine Streife am Mittwochnachmittag zur Gustav-Mahler-Straße, da dort eine offensichtlich betrunkene PKW-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug quer auf der Straße stand. Bei Eintreffen versuchte die Frau gerade aus dem Auto zu steigen. Ein Alkoholtest war positiv und ergab 1,61 Promille. Die Dame musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen.

Verkehrsunfall Personenschaden

Lützen, OT: Zorbau- Zu einem Verkehrsunfall kam esam Donnerstagmorgen auf der B 91 am Abzweig Zorbau. Dort war ein LKW auf einen verkehrsbedingt haltenden PKW Audi aufgefahren. Dabei wurde ein Insasse des Audi verletzt und kam ins Krankenhaus. Der stark beschädigte Wagen musste abgeschleppt werden.

Fahrrad verschwunden

Naumburg- Aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Käthe-Kollwitz-Siedlung haben unbekannte Täter am Mittwoch ein Fahrrad entwendet. Der Diebstahl des schwarz/blau lackierten Mountainbike wurde am Donnerstagmorgen beim Revierkommissariat angezeigt.