Verkehrsunfall Personenschaden

Weißenfels, OT: Langendorf- Am Donnerstagmorgen kam es auf der Verbindungsstraße zwischen Langendorf und der „Schönen Aussicht“ zu einem Verkehrsunfall. Eine PKW-Fahrerin war auf glatter Straße ins Schleudern gekommen und im Graben gelandet. Die Frau kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der beschädigte Wagen wurde von einem Abschleppunternehmen geborgen.

Unfallflucht

Meineweh- Ein PKW-Fahrer überholte am heutigen Morgen auf der B 180 einen LKW. Bei dem Überholvorgang verlor dieser die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn und fuhr gegen einen Baum. Der Verursacher flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Mit Hilfe von Zeugen konnte dieser an seiner Arbeitsstelle ermittelt werden. Es stellte sich heraus, dass der Mann beim Unfall verletzt wurde, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zigarettenautomat gesprengt

Teuchern, OT: Deuben– In der vergangenen Nacht wurdegegen 1 Uhr in der Zeitzer Straße ein Zigarettenautomat gesprengt. Zeugen riefen die Polizei und beschrieben zwei männliche Täter, welche auf Fahrrädern geflüchtet waren. Von Streifenbeamten konnten die Tatverdächtigen, welche aus dem Burgenlandkreis stammen, in der Ortslage gestellt und vorläufig festgenommen werden. Auch die erbeuteten Zigaretten wurden aufgefunden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und dauern an.

Brand Lagerhalle

Weißenfels- Am Mittwochabend geriet in der Johann-Reis-Straße auf dem Firmengelände eines Entsorgungsunternehmens eine Lagerhalle in Brand.  Einsatzkräfte der Feuerwehr führten Löscharbeiten bis zum Donnerstag durch. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können bisher noch keine Angaben gemacht werden.