Brand

Teuchern- In einem leerstehendenMehrfamilienhaus inder Osterfelder Straße kam es am Sonntagabend kurz nach 20 Uhr zu einem Brand. Zeugen hatten Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die Flammen wurden von den Einsatzkräften gelöscht und die polizeilichen Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Buntmetalldieb gestellt

Naumburg- Nach einem Zeugenhinweis konnte am frühen Montagmorgen auf einer Baustelle der Parkstraße von Beamten einer Streife ein Kabeldieb auf frischer Tat gestellt werden. Dieser hatte Kupferkabel in Stücke zerlegt und im Rucksack verstaut. Der Tatverdächtige ist polizeibekannt, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

In Schlangenlinien unterwegs

Elsteraue, OT: Tröglitz- Weil ein PKW-Fahrer am Sonntagnachmittag in Schlangenlinien fahrend unterwegs war, rief ein Zeuge die Polizei. Bei der Kontrolle in der Ernst-Thälmann-Straße stellte sich heraus, dass der Mann am Steuer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab einen Wert von 2,42 Promille. Der Betroffene musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen.

Sachbeschädigung Graffiti

Naumburg- Unbekannte Sprayer haben vergangene Nacht im Othmarsweg an einem Haus den Briefkasten und an einem Gebäude am Markt die Fassade eines Hauses mit Sprühfarbe verunstaltet.

Verkehrsunfall Sachschaden

Weißenfels, OT Burgwerben- Sachschaden entstand am Montagvormittag bei einem Verkehrsunfall, welcher sich an der Auffahrt Burgwerben zur B 91 ereignete. Ein PKW-Fahrer fuhr auf die Bundesstraße auf und beachtete einen auf dem rechten Richtungsfahrstreifen herannahenden bevorrechtigten LKW nicht. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der Beteiligten. Verletzt wurde niemand, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.