Falsche Angaben zur Identität

Naumburg – Am Salztor wurde vergangene Nacht ein Fahrzeug gestoppt, das in Richtung Vogelwiese unterwegs war. Bei der Alkoholkontrolle wurden beim Fahrer 0,71 Promille gemessen. Weiterhin reagierte der Drogentest positiv. Der Mann konnte sich nicht ausweisen und machte, was die Ermittlungen zeigten, falsche Angaben zu seiner Person. Der tatsächlich Beschuldigte war zudem nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis.

Unfallflucht

Freyburg – Montagmittag ereignete sich in Freyburg eine Unfallflucht.  Die Geschädigte befuhr die Lauchaer Straße in Richtung Naumburg. Kurz nach dem Ortseingang Freyburg wurde sie von einem PKW überholt, der wegen Gegenverkehrs ohne Sicherheitsabstand vor ihr einscheren musste. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, lenkte die Beteiligte nach rechts und fuhr mit ihrem PKW in einen Schneehaufen am Fahrbahnrand, so dass Sachschaden entstand. Der Verursacher entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort.

Verletzte bei Unfall

Meineweh – Eine PKW-Fahrerin befuhr am gestrigen Abend die Teucherner-Straße von Unterkaka in Richtung Zellschen. Nach einer Kurve geriet sie aufgrund von Schneeglätte ins Schleudern, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kam es zur Kollision mit der Hauswand eines Pumpenhauses. Beim Unfall wurde die Beifahrerin schwerverletzt.

Möbelteile gestohlen

Lützen – Übers Wochenende verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zur Ladefläche eines LKWs, der im Gewerbegebiet abgestellt war.  Es wurden mehrere Pakete gestohlen, die mit Möbelteilen bestückt waren, die heute ausgeliefert werden sollten. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.

Fenstersturz

Weißenfels – Polizei und Rettungsamt wurden Montagmittag in die Hardenbergstraße gerufen, da ein Mann vom Balkon des 1. Etage gestürzt war. Den ersten Ermittlungen zufolge waren gesundheitliche Probleme des Mannes ursächlich für den Sturz. Der 39-Jährige kam zur Behandlung ins Krankenhaus.