Werkzeug entwendet

Weißenfels – Unbekannte Täter schlugen in der Kleinen Deichstraße die Scheibe eines Transporters ein und entwendeten zwei Koffer mit Werkzeugmaschinen. Der Schaden wird auf 2500 Euro geschätzt.

Wohnungsbrand

Weißenfels –  Montagabend kam es gegen 22 Uhr zu einem Wohnungsbrand in der Friedrichstraße. Die Einsatzkräfte veranlassten die Evakuierung der anwesenden Personen des Hauses (7). Der 36jährige Mieter der Brandwohnung zog sich eine Rauchgasvergiftung zu und kam stationär ins Krankenhaus. Eine weitere Betroffene wurde deswegen ambulant behandelt. Die Wohnungen in den darüber und darunterliegenden Etagen wurden durch das Feuer bzw. das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen.  Der Schadenbewegt sich im sechsstelligen Bereich. Die Ermittlungen, die noch andauern, wurden wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung eingeleitet.

Am Morgen des Folgetages entflammte das Feuer erneut, so dass es zu einem weiteren Löscheinsatz kam. Der Fahrzeugverkehr wurde währenddessen über die Saalstraße umgeleitet.

Aktuell sind zwei vermietete Wohnungen nicht bewohnbar.

PKW überschlagen

Zeitz, Pirkau – Ein PKW-Fahrer kam Dienstagfrüh mit dem Schrecken davon. Beim Befahren der Landstraße zwischen Hohenmölsen und Theißen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Nach ambulanter Kontrolle des Rettungsdienstes konnte der Unfallfahrer am Ort entlassen werden. Der PKW wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

Unfall beim Abbiegen

Stößen – Mit seinem LKW wollte ein Trucker Dienstagfrüh vom Fabrikhof nach links in die Zeitzer Straße abbiegen. Bei diesem Vorgang beschädigte er mit dem Anhänger einen parkenden PKW. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen.