Verkehrsunfall

Weißenfels, OT: Leißling- Freitagmorgen kam es auf der B 87 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Wildschweinrotte. Bei Leißling wechselte am frühen Morgen eine Wildschweinrotte über die Straße, wobei mindestens ein Tier mit dem Auto kollidierte. An diesem entstand Sachschaden, die Schweine verschwanden in der Flur.

Kontrolle I

Laucha- Wegen einer auffälligen Fahrweise stoppten Beamte einer Streife am Donnerstagabend auf der B 176 den Fahrer eines PKW, welcher in Richtung Bad Bibra fuhr. Schon als dieser die Tür von seinem Wagen öffnete schlug den Polizisten eine deutliche Alkoholfahne entgegen, ein Test ergab 1,15 Promille. Der Fahrer musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen und die Weiterfahrt unterbunden.

Kontrolle II

Lützen- Von Beamten einer Streife wurde in der vergangenen Nacht auf der B 87 ein PKW BMW angehalten und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Wagen nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen war und am Fahrzeug nicht zugehörige Kennzeichen angebracht waren. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und die Ermittlungen aufgenommen.

Kennzeichen verschwunden

Teuchern, OT: Obernessa- Von der Eigentümerin eines PKW wurde am Freitagmorgen ein Diebstahl angezeigt. Diese hatte ihren Wagen in den vergangenen zwei Tagen auf einer Parkfläche in der Naumburger Straße abgestellt. Als diese am heutigen Morgen wieder zum Abstellort kam waren beide Kennzeichen vom Fahrzeug verschwunden.

Kabel entwendet

Weißenfels- Buntmetalldiebe sind An der Beude in ein seit Jahren leerstehendes Gebäude eingestiegen und haben Teile der Elektroinstallation herausgerissen. Entwendet wurde Kupferkabel und der Stromzähler der Anlage.