Unfallflucht I

Weißenfels- Eine Unfallflucht wurde am Mittwoch vom Nutzer eines PKW Audi angezeigt. Dieser hatte den Wagen am Dienstagabend in der Leopold-Kell-Straße geparkt. Als er am Morgen wieder zum Abstellort kam, stellte er einen Unfallschaden am Auto fest. Der unbekannte Verursacher setzte seine Fahrt einfach fort.

Verkehrsunfall Wild

Weißenfels, OT: Reichardtswerben- Zu einem Verkehrsunfall mit Beteiligung von Wild kam es am heutigen Morgen in der Weißenfelser auf Höhe des Ortsausgangs Reichardtswerben. Der Fahrer eines PKW war in Richtung Lunstädt unterwegs, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn sprang und erfasst wurde. Das Tier lief nach dem Zusammenstoß weiter und verschwand in der Flur, am Auto entstand Sachschaden.

Sattelzug von Fahrbahn abgekommen

Gutenborn, OT: Schellbach- Am Dienstagnachmittag kam es auf der B 2 bei Schellbach zu einem Verkehrsunfall mit einem LKW-Sattelzug. Der Fahrer war mit seinem Truck nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gekippt. Bei dem Unfall wurde der Sattelzug und Verkehrseinrichtungen beschädigt. Der erheblich alkoholisierte Fahrer blieb unverletzt, kam jedoch zur Kontrolle ins Krankhaus, ein Test ergab 1,29 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (Anlage Foto)

Sachbeschädigung Grafitti

Zeitz- Am heutigen Morgen wurde im Revierkommissariat eine Sachbeschädigung durch Grafitti angezeigt. Unbekannte Sprayer hatten bereits letzte Woche in der Hospitalstraße zwei Rollläden eines Hauses mit Farbe verunstaltet.

Unfallflucht II

Freyburg- Am Gewebepark wurde von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer der Zaun von einem Grundstück beschädigt. Offensichtlich war dieser von der Fahrbahn abgekommen und in die Grundstückseinfriedung gefahren. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher. Der Unfall wurde am Mittwochmorgen polizeilich angezeigt.