Aufprall auf Hänger

Lützen, Zorbau – Gegen 3 Uhr ereignete sich im Gewerbegebiet Zorbau ein schwerer Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Transporters befuhr Patterken in Richtung A9 und übersah bei Nebel einen verbotswidrig parkenden Lastzug. Er fuhr ungebremst auf den mit Steinen beladenen Anhänger auf. Der 46jährige Fahrzeugführer wurde im Fahrzeug eingeklemmt, musste durch Feuerwehrkräfte geborgen werden und kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Unfallaufnahme dauerte bis 7:30 Uhr an.

PKW rollt weg

Zeitz – In der Käthe-Niederkichener-Straße wurde Freitagvormittag ein PKW beim Abstellen nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert. Der PKW setzte sich eigenständig in Bewegung, stieß gegen eine Umzäunung für Mülltonnen und verursachte Sachschaden.

Diebstahl von Baustelle

Zeitz – Mehrere Absperrbaken und Baustellenlampen wurden durch Unbekannte von einer Baustelle in der Rahnestraße entwendet. Die Tatzeit wird von Donnerstag auf Freitag angegeben. 

Anhänger fängt Feuer

Naumburg, Wethau – Ein PKW-Fahrer bemerkte gestern Abend während der Autofahrt, dass der am PKW befindliche Anhänger qualmte. Daraufhin fuhr dieser an einen abgelegenen Platz und kuppelte den Anhänger vom Fahrzeug ab, der mit Holzpaletten und Sperrmüll beladen war. Zu diesem Zeitpunkt brannte der Anhänger bereits. Der Versuch, den Brand selbständig zu löschen, misslang. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Der Anhänger wurde durch das Feuer komplett zerstört. Die Brandursache ist bislang unbekannt.