Rotlicht missachtet

Weißenfels – Ein missachtetes Rotlicht führte Montagvormittag zu einem Unfall auf der Friedrichstraße. In diese wollte ein Beteiligter von der Beuditzstraße aus nach links abbiegen. Ein weiterer PKW-Fahrer fuhr trotz roter Ampel in Richtung Merseburger-Straße weiter, so dass es zur Kollision beider Fahrzeuge kam und beschädigt wurden.

Unfallflucht

Hohenmölsen – Kurz nach 8 Uhr ereignete sich heute an der Einmündung Freiherr v. Reichenbachstraße/Karl-Exter-Straße ein Verkehrsunfall. Ein dunkler PKW (vermutlich Mercedes) kam aus der Karl-Exter-Straße und kollidierte mit einem Fahrradfahrer, der stadtauswärts unterwegs war. Der 66jährige Mann verletzte sich dabei leicht am Knie. Der Fahrer des PKWs entfernte sich pflichtwidrig vom Unfallort. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Burgenlandkreis unter 03443/282-293 entgegen.

Diebstahl Geldbörse

Freyburg – Eine Seniorin hatte heute beim Einkauf ihren Stoffbeutel an den Einkaufswagen gehängt, in dem sich die Geldbörse mit diversen Geldkarten und Bargeld befand. An der Kasse bemerkte sie den Diebstahl ihres Geldbeutels. Offenbar hatte der Dieb in der Obst-/Gemüseabteilung zugeschlagen, da sie sich dort längere Zeit aufhielt.

Kamera entwendet

Naumburg – Unbekannte schraubten mittels Werkzeug die Kamera eines Gebäudes am Kalten Hügel ab. Die Täter ließen den verwendeten Inbusschlüssel am Tatort zurück., der als Spurenträger von den Polizeibeamten gesichert wurde.

Verursacher ermittelt

Zeitz – Beim Ausparken fuhr heute Morgen ein PKW in der Forststraße gegen das parkende Fahrzeug des Zeugen. Dieser beobachtete den Vorfall und darüber hinaus, dass der Verursacher nach der Kollision wegfuhr. Da es sich beim Verursacher ebenfalls um einen Anwohner handelte, rief der Zeuge die Polizei, als dieser am Mittag wieder an der Anschrift einparkte. Die Beamten stellten an beiden Fahrzeugen Schäden fest und nahmen eine Unfallflucht auf.