Verkehrsunfall Personenschaden

Naumburg- Ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin ereignete sich am Donnerstag kurz vor 18 Uhr auf dem Marienring. Eine Frau überquerte am dortigen Fußgängerüberweg die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden PKW, dessen Fahrer diese offensichtlich übersehen hatte, angefahren. Sie kam mit einer Verletzung am Bein ins Krankenhaus. 

Verkehrsunfall

Teuchern, OT: Prittitz- Zeugen informierten am Donnerstag gegen 20 Uhr die Polizei, da auf der B 87 ein Autofahrer in Schlangenlinien fahrend unterwegs war und im Graben landete. Beamte einer Streife stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der verantwortliche Fahrer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand, ein Test ergab 2,45 Promille. Der Mann musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, der Führerschein wurde eingezogen.

Kontrolle I

Zeitz- Streifenbeamte kontrollierten in der vergangenen Nacht am Schützenplatz den Fahrer eines PKW. Dieser stand offensichtlich unter Einfluss von Drogen, ein Schnelltest schlug positiv an. Der Mann musste im Klinikum eine Blutprobe abgeben, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Kontrolle II

Zeitz- Bei einer weiteren Kontrolle wurde gegen 2 Uhr in der August-Bebel-Straße ein PKW gestoppt und der Fahrer einem Alkoholtest unterzogen. Der war positiv und ergab 1,94 Promille. Auch in diesem Fall musste der Betroffene im Klinikum eine Blutprobe abgeben und der Führerschein wurde eingezogen.

Auto weggerollt

Nebra- Ein am Donnerstagabend in der Otto-Bratfisch-Straße abgestellter PKW machte sich in den Nachtstunden „selbstständig“ und rollte auf abschüssiger Straße weg. Das unzureichend gesicherte Auto krachte in der Folge auf einen anderen geparkten PKW. An beiden Fahrzeugen entstanden Blechschäden. 

Hide picture