Die Stadt Weißenfels erhebt auch im Februar 2021 keinen Kostenbeitrag für Kitas und Horte für die Kinder, welche nicht die Einrichtung besucht haben. Eltern, die ihre Kinder aufgrund des Corona-Lockdowns zu Hause betreuen, müssen den Beitrag für Februar also nicht zahlen. Dieser wird  am 3. März 2021 fällig. Eine Abbuchung findet nicht statt. Wer einen Dauerauftrag eingerichtet hat, muss diesen für den Monat zum Fälligkeitstermin 3. März aussetzen. Für Kinder, welche im Februar die Notbetreuung in Anspruch genommen haben, wird jedoch an dem genannten Termin die Zahlung fällig.

Im gesamten Monat Februar findet aufgrund der gültigen Corona-Eindämmungsverordnung in den Kitas und Horten nur eine Notbetreuung statt. Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt wird der Stadt Weißenfels die Kosten für die Beitragsausfälle erstatten. Bereits im Januar hatte die Stadt Weißenfels auf die Erhebung der Kostenbeiträge für Kitas und Horte verzichtet.

Quelle: Stadt Weißenfels