Ab dem 22. Juni wieder in allen Bereichen der Stadtverwaltung
persönliches Vorsprechen möglich


Unter Beachtung der bestehenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen wird die Verwaltung alle Bereiche ab Montag, dem 22. Juni 2020, entsprechend der jeweiligen Öffnungszeiten wieder für den Publikumsverkehr öffnen.


Weiterhin sind Terminvergaben möglich und insbesondere gewünscht, da hierdurch gewährleistet werden kann, dass sich keine größeren Personengruppen in den Wartebereichen aufhalten.
Da alle Bürger weiterhin dazu angehalten sind, den direkten Kontakt mit anderen auf ein Minimum zu begrenzen, sollte nach Möglichkeit der allgemeine Zahlungsverkehr auch weiter bargeldlos bleiben (z. B. Verwarngelder).


Außerdem werden Besucher der Stadtverwaltung darauf hingewiesen, beim Betreten der Häuser einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Alle Vorsorgemaßnahmen dienen dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger sowie dem der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Weitere Informationen zur Öffnungszeiten und Ansprechpartnern sind auf
www.weissenfels.de zu finden.

Quelle: Stadt Weißenfels