Auf Grundlage der Corona-Beschränkungen waren die Kindertagesstätten und Horte in der Stadt Weißenfels im Zeitraum vom 1. bis 14. März 2021 geschlossen. Es fand nur eine Notbetreuung statt.
Für Kinder, welche im oben genannten Zeitraum die Kitas oder Horte nicht besucht haben, wird daher ein abweichender Kostenbeitrag für den März 2021 festgesetzt. Der Kostenbeitrag wird anteilig für die zwei Wochen zum Monatsbeginn durch die Stadt Weißenfels nicht erhoben. Die Höhe des verbleibenden jeweiligen noch zu leistenden Kostenbeitrags liegt den Einrichtungen vor und kann dort eingesehen werden. Außerdem ist eine entsprechende Gliederung dieser Pressemitteilung beigefügt.

Für Kinder, welche die Kitas/Horte im oben genannten Zeitraum nicht besucht haben, und deren Eltern eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der geringere Kostenbeitrag automatisch abgebucht. Eltern, welche einen Dauerauftrag angelegt haben, werden gebeten, diesen für den Zahlungstermin 3. April 2021 entsprechend zu korrigieren.
Für Kinder, welche die Kitas/Horte im Zeitraum 1. März bis 14. März 2021 im Rahmen der Notbetreuung besucht haben, erfolgt die unveränderte Erhebung des Kostenbeitrages.

Quelle: Stadt Weißenfels