Burgenlandkreis Regional TV

Veranstaltungskalender

Herbert Grönemeyer Tickets bei www.eventim.de

 

  

Nov
24
Fr
2017
Weißenfelser Hausmusik @ Heinrich-Schütz-Haus
Nov 24 um 17:00

Schülerinnen und Schüler der Musikschule „Heinrich Schütz“ Weißenfels im Konzert

 

Eintritt frei

Nov
25
Sa
2017
24. Stadtmeisterschaft von Hohenmölsen @ Gasthof Jaucha
Nov 25 um 9:30
Dez
3
So
2017
Höfische Weihnacht @ Hof des Heinrich-Schütz-Hauses
Dez 3 um 15:00

Pfefferkuchen verzieren in der Musikwerkstatt
Musik zum Advent und reichlich „Speis und Trank“ im Hof des Heinrich-Schütz-Hauses

 

Eintritt frei

15:30 Uhr, Konzertsaal
RUMPELSTILZCHEN
oder der Gnom als Erpresser
Puppenspiel für Familien und Kinder ab 4 Jahren

Lari fari: Frieder Simons Original Kunstfiguren & Casper Theater aus Halle a. d. Saale
Eintritt 3 €

Rumpelstilzchen @ Heinrich-Schütz-Haus
Dez 3 um 15:30

Puppenspiel für Familien und Kinder ab 4 Jahren

Die Prahlerei ihres Vaters hat die Müllerstochter in eine böse Lage gebracht. Gäbe es den Casper nicht, könnten wir uns über den versöhnlichen Ausgang der Geschichte nicht so freuen.

Mit viel Witz, Spielfreude und musikalischer Begleitung lässt Frieder Simon das Grimmsche Märchen zu einem Erlebnis für Groß und Klein werden.

 

Lari fari:
Frieder Simons Original Kunstfiguren & Casper Theater aus Halle a. d. Saale

Eintritt 3 €

Gerhard Schöne – „Könige aus Morgenland“ @ Theater Zeitz im Capitol
Dez 3 um 16:00

Märchenhaft orientalisch gekleidet, mit bestickten Kappen und verzierten Gürteln, weiten Hosen und Hemden mit Stehkragen kommen die Musiker (Könige) daher. In Schwarz bekleidet und barfuß kniet die Erzählerin am Bühnenrand vor einem großen Schattenspiel. Gerhard Schöne und seine Musiker berichten in Kinder-Liedern aus aller Welt von der Geburt des Kindes heiter und ausgelassen, mit Achtung vor dem Fest und seiner Geschichte, aber auch mit vielen spielerischen wie phantasievollen Mitmachmomenten.

Geeignet für Kinder ab 5 Jahre Mit den Musikern von LART DE PASSAGE und Therese Thomaschke. 
Eintrittspreise: Vorverkauf: 19,00 € / 17,00 € bzw. 15,00 € sowie 10,00 € (ermäßigt) Abendkasse: 23,00 € / 21,00 € bzw. 19,00 € sowie 12,00 € (ermäßigt)

Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.kultur-zeitz.de
Infos und Kartenvorverkauf: • Tourist-Information Zeitz, Altmarkt 16, 06712 Zeitz Tel. 03441 / 83 291 E-Mail: tourismus@stadt-zeitz.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Sonnabend 9.00 bis 13.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 13.00 Uhr /Schlosspark Moritzburg und Theater Zeitz im Capitol
• Online-Verkauf: www.reservix.de Der Online-Verkauf ist nur bis 3 Tage vor Veranstaltung möglich, um eine pünktliche Zustellung der Karten zu garantieren.
Stand 26.10.2017, Änderungen möglich.

SANYO DIGITAL CAMERA

Dez
9
Sa
2017
Seelentöne @ Heinrich-Schütz-Haus
Dez 9 um 17:00

Suitensätze sowie Choräle und Lieder zum Advent aus dem „Berliner Gambenbuch“

Die Gambistin Juliane Laake entdeckte in der Französischen Nationalbibliothek Paris einen einzigartigen Schatz handgeschriebener Musik, dessen Herkunft auf die Brandenburger Hofkapelle des 17. Jahrhunderts zurückgeht. 

Aus dem sogenannten „Berliner Gambenbuch“ erklingt eine Auswahl mit Musik zu Advent und Weihnachten von Michael Praetorius, Johannes Jeep, Johann Walter, Caspar, Othmayer, Adam Gumpelzhaimer, Bartholomäus Gesius u.a.

Ensemble Art d´Echo:

Kai Roterberg – Gesang
Klaus Eichhorn – Orgel
Magnus Andersson – Laute

Juliane Laake – Viola da gamba und Leitung

Dez
12
Di
2017
ChristmaSwing – Das Weihnachtsspezial Eine kulinarische Revue mit Candy Cats @ Theater Zeitz im Capitol
Dez 12 um 20:00

Ein Angebot für Weihnachtsfeiern von Gruppen, egal ob Firma, Gesangsverein, Skatrunde oder Sportgruppe. Die musikalische Show aus der Zeit der großen amerikanischen Film- und Revuetheater der 20er, 30er und 40er Jahre in weihnachtlichem Gewand. Die Candy Cats lassen mit hinreißendem Stepptanz, Gesang und Comedy schnell Schnee und Eis schmelzen und präsentieren eine wunderbare Mischung aus musikalischen Leckerbissen und eine mitreißende Show für alle Sinne.

Eintrittspreis: 39.90 € inkl. Menü (Getränke extra) Die Karten gibt es nur in der Tourist-Information Zeitz und ausschließlich im Vorverkauf bis 01. Dezember 2017.

Alle Veranstaltungen finden Sie unter www.kultur-zeitz.de
Infos und Kartenvorverkauf: • Tourist-Information Zeitz, Altmarkt 16, 06712 Zeitz Tel. 03441 / 83 291 E-Mail: tourismus@stadt-zeitz.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Sonnabend 9.00 bis 13.00 Uhr, Sonntag 10.00 bis 13.00 Uhr /Schlosspark Moritzburg und Theater Zeitz im Capitol
• Online-Verkauf: www.reservix.de Der Online-Verkauf ist nur bis 3 Tage vor Veranstaltung möglich, um eine pünktliche Zustellung der Karten zu garantieren.
Stand 26.10.2017, Änderungen möglich.

Apr
7
Sa
2018
Die Grauen des Krieges – Die Freuden des Lebens @ Schloss Neuenburg
Apr 7 – Jul 22 ganztägig

Graphiken von Jacques Callot aus dem Kupferstichkabinett der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 

Der Beginn des dreißigjährigen Krieges jährt sich zum 400. Mal. Der berühmte französische Grafiker Jacques Callot (1592-1635) hat auf beeindruckende, zuweilen auch groteske Weise durch die eigene Erfahrung die Grauen des Krieges festgehalten. Doch auch den Freuden des Lebens war der Kupferstecher aufgeschlossen. Tauchen Sie ein in die Zeit des Krieges und begeben sich auf Spurensuche der Zerstörungen im Schloss Neuenburg.

geformt. gebrannt. gebraucht. @ Schloss Neuenburg
Apr 7 – Okt 31 ganztägig

Keramik des Mittelalters und der Reformationszeit aus der Sammlung des Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) 

Woraus aß und trank man in Mittelalter und Renaissance? Erfahren Sie Spannendes aus dem Alltag der Menschen jener Zeit und bestaunen Sie Luxus und Repräsentation aus Keramik aus der bedeutendenden kunsthandwerklichen Sammlung des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale) im einzigartigen romanischen Bergfried „Dicker Wilhelm“.

Mai
1
Di
2018
Wesenswelten – Skulptur und Plastik @ Schloss Neuenburg
Mai 1 – Jul 29 ganztägig

Die Schweizer Bildhauerin Maya Graber (geb. 1974) hat sich dem menschlichen Wesen verschrieben. Ihre Plastiken setzen sich mit Balance und dem Dasein auseinander und werfen einen ganzen eigenen Blick auf den Menschen und sein Inneres.